K.A.W. SpringKit - KAW Tieferlegungsfedern von 25 mm bis 100 mm
   SpringKit

K.A.W. - Startseite
Produkte Händler Technik Kontakt Spezial Jobs
K.A.W. PlusKit - KAW Komplettfahrwerk (K.A.W. Tieferlegungsfedern plus K.A.W. Spezialstoßdämpfern) von komfortabel bis sportlich
   PlusKit

Fahrwerkskunde

 Anforderungen Sportfahrwerk
 Kurvengrenzgeschwindigkeit
 Übersteuern / Untersteuern
 Reifen, Luftdruck und Felgen
 Querstabilisator
 Spur und Sturz
 Federung und Stoßdämpfung

 

 

Anforderungen an ein gutes Sportfahrwerk

Trotz moderner Achsaufhängungen und zusätzlichen elektronisch geregelten Systemen wie z.B. ABS (Anti-Blockier-System), ASR (Antriebs-Schlupf-Regelung) oder auch ADC (Automatical-Damper-Control) bietet das serienmäßige Fahrwerk moderner Fahrzeuge immer noch reichlich Spielraum für Verbesserungen der Fahreigenschaften, denn für alle Serienfahrwerke gilt, daß sie ein Kompromiß zwischen problemlosen Fahreigenschaften und Federungskomfort sind.

Folgende Anforderungen sollte ein gut abgestimmtes Fahrzeug erfüllen:

  • hohe Kurvengeschwindigkeit
  • gut kontrollierbares Fahrverhalten im Grenzbereich
  • sicheres Fahrverhalten bei Wechselkurven (Wedeln) und Lastwechseln
  • Richtungsstabilität bei hohen Kurvengeschwindigkeiten
  • optimale Übertragung der Antriebskraft auf die Straße

Diese Faktoren werden weiterhin durch die Reifenwahl und die Aerodynamik des Fahrzeugs beeinflußt, so daß für perfekte Abstimmungen diese Faktoren berücksichtigs werden sollten.

 

Die Kurvengrenzgeschwindigkeit

Darunter versteht man die maximal erreichbare Kurvengeschwindigkeit bezogen auf einen bestimmten Kurvenradius, bevor der Wagen ausbricht. Bei dieser Geschwindigkeit ist die im Schwerpunkt angreifende Fliehkraft und die über die Räder aufzubringende Seitenführungskraft im Gleichgewicht. Gemessen wird diese Geschwindigkeit auf einer Kreisplatte (Skid-Pad), und man kann sie, um vom Durchmesser weitgehend unabhängige vergleichbare Werte zu erreichen, als maximal erreichbare Querbeschleunigung oder dimensionslos als sogenannten Kurvenreibwert (mK).

Er errechnet sich aus der maximal erreichbaren Geschwindigkeit und dem Durchmesser, auf dem sich der Schwerpunkt des Fahrzeugs bewegt. Die Formel lautet:

mK = _________
64 * D

Dabei ist die Geschwindigkeit in km/h und der Durchmesser in Meter angegeben. Die Kurvengeschwindigkeit wiederum wird durch Stoppen und Mitteln der Runden ermittelt. Dabei gilt folgende Formel:

V = 3,6 * p * D
t

Dabei ist (t) die gemessene Rundenzeit in Sekunden und (Bruchteilen) und p mit 3,14. Für moderne Personenwagen gilt ein Kurvenreibwert von 0,8 bis 0,9 als Stand der Technik, Sportwagen können mehr als 1,0 erreichen.

Die Tatsache, daß Formel-Wagen und Rennsportwagen, vor allem wenn aerodynamische Hilfen wie Flügel oder der sogenannte Ground-Effekt ausgenutzt werden, Werte von weit über 2,0 erreichen können, zeigt, welche Möglichkeiten das Tuning von Fahrzeugen bietet.

Neben den Reifen, die aufgrund ihrer Bauart, Dimension, Gummimischung der Lauffläche und Profilgestaltung einen erheblichen Einfluß auf die Kurvengeschwindigkeit haben, sind sonst fast ausschließlich konstruktive Faktoren verantwortlich.

Folgende Punkte sind hier zu nennen:

  • Schwerpunkthöhe
  • Spurweite und Radstand
  • Gewichtsverteilung
  • Art und Ausführung der Radaufhängung
  • Einfluß der Aerodynamik

Diese Größen sind durch den jeweiligen Autotyp weitgehend festgelegt. Nun muß versucht werden, durch Veränderung und Verfeinerung ein Optimum an Fahreigenschaften heraus-zuholen. Das ist unsere Aufgabe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
K.A.W. PerformanceKit - KAW Komplettfahrwerk ( K.A.W. Tieferlegungsfedern plus speziell für K.A.W. abgestimmten Koni Stoßdämpfern) die Dämpfer sind einstellbar. Teilweise auch von außen
   PerformanceKit
K.A.W. ProfiKit - KAW Gewindefahrwerk individuell höhenverstellbar (im Rahmen des TÜV geprüften Verstellbereiches) und in der Zugstufe einstellbar
   ProfiKit
K.A.W. Stabilisator - KAW Spezialstabilisatoren für die Vorderachse. Empfohlen für einige Audi -, Seat -, Skoda - und VW Modelle ab einer bestimmten Tieferlegung an der VA.
   Stabilisatoren

K.A.W. - Katalog
Hier können Sie den kompletten K.A.W.-Katalog herunter laden.
 katalog.pdf (856 KB)
Zum Betrachten unseres Kataloges wird der Adobe Acrobat Reader benötigt. Sie haben noch keinen? Hier können Sie ihn runterladen.

Bilderkatalog


                        
Blättern Sie im Bilderkatalog,
um die Tieferlegung in
Kombination mit Ihrem
Auto in Natura zu sehen.

Galerie
Fotogalerie mit Gina Wild

Fotogalerie mit Michaela Schaffrath & Motorshow 2002
 Mehr...

     
 

 

Produkte | Händler | Technik | Kontakt | Spezial | AGB | Impressum

K.A.W. Fahrwerkstechnik, Welleröder Strasse 23
34320 Söhrewald – Wattenbach
Tel.: 0 56 08 / 95 84 8-0, Fax: 0 56 08 / 95 84 8-29, info@fahrwerke.de